Kultur und Soziales

Am 26.11. und 27.11.2015 fanden in der Robert-Schumann-Musikhochschule, veranstaltet von der Internationalen Johann Wilhelm Wilms-Gesellschaft e.V., ein Symposium sowie ein Konzert statt; Thema der Veranstaltung: Grenzgänge(r) um 1800.

Die Witzheldener Sommerserenaden waren erneut ein grosser Erfolg! In vier Konzerten reisten die Besucher, von unterschiedlichsten Instrumenten begleitet, durch die europäische Folk- und Popmusiklandschaft. Nächstes Jahr gibt es eine Fortsetzung; außerdem wird ein klassisches Konzert mit Werken des in Witzhelden geborenen Komponisten Johann Wilhelm Wilms aufgeführt.

Scannen0011

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.