Die Ziele des V.V.V.

Der Verkehrs- und Verschönerungsverein (VVV) Witzhelden stellt sich vor
Schönes Fachwerk in Witzhelden

Der Verkehrs- und VerschönerungsVerein (V.V.V.) Witzhelden stellt sich vor:

Der V.V.V. Witzhelden e.V. besteht seit 1953 und hat über 180 Mitglieder, denen das Höhendorf am Herzen liegt.

Zweck des Vereins ist die Förderung des Umwelt-, Landschafts- und Denkmalschutzes, der Heimatpflege und Heimatkunde.

Zum Beispiel:

Gestaltung und Durchführung der jährlich stattfindenden Konzertreihe „Witzheldener-Sommer-Serenaden“ – in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Stadt Leichlingen und der Kulturstiftung der Stadtsparkasse Leichlingen.

Regionaler Partner der Internationalen Johann Wilhelm Wilms Gesellschaft, um Wilms als großen, eigenständigen Komponisten und als Witzheldener bekannt zu machen.

Unterhaltung von rund 40 km ausgeschilderter Wanderwege, einschließlich eines Wald- und Naturlehrpfades.

Pflege und Unterhaltung von ca. 75 Ruhebänken in diesem Wanderwegnetz.

Bereitstellung und Pflege des Marktplatz-Blumenschmucks in den vom V.V.V. gestifteten Blumenkübeln.

Durchführung der jährlichen Müllsammel-Aktion: „Unser Dorf soll sauber bleiben“.

Pflege der meisten Verkehrsinseln im Witzheldener Dorfgebiet.

Aufstellen und Schmücken des großen Weihnachtsbaumes auf dem Marktplatz.

Selbtsverständlich Ansprechpartner für die kleinen und großen Anliegen der Witzheldener Bürger.

Und nicht zuletzt ist der V.V.V. hauptverantwortlicher Träger des beliebten Erntedank- und Heimatfestes.

Warum?

Damit Witzhelden weiterhin schön, lebenswert und damit sein unverwechelbarer Charakter erhalten bleibt.

Unser Dorf für Besucher und Kurzurlauber ein lohnenswertes Ziel darstellt.

Die öffentlichen Finanzen durch Eigeninitiativen der Bürger entlastet werden.